Mergers & Acquisition

Es gibt viele Kanzleien in Deutschland, die sich auf die Beratung zu Fragen des Schutzes von Technologien spezialisiert haben, und es gibt Kanzleien, welche die Beratung bei M&A Transaktionen zu ihren Spezialgebieten zählen. Und schließlich gibt es Kanzleien, die die Geschäftsmodelle in den Technologiebranchen genau kennen.

Heymann & Partner ist eine der wenigen Kanzleien im deutschen Markt, die rechtliche Beratung auf höchstem Niveau in diesen drei Bereichen anbieten.

Daher werden wir insbesondere mandatiert, wenn der Wert der Zielgesellschaft in besonderem Maße von dem Bestand seiner Technologie-Assets abhängt oder wenn ihr Geschäftsbetrieb in außergewöhnlichem Umfang auf das Recht zur Nutzung von IP-Rechten angewiesen ist. Beide Konstellationen können vor allem im Zusammenhang mit dem Erwerb oder der Veräußerung von im (Hoch-) Technologiesektor oder in der sog. M&E (Media&Entertainment) Industrie tätigen Gesellschaften auftreten. Durch die langjährige und enge Zusammenarbeit zwischen unserem IP-Team auf der einen und unseren M&A Spezialisten auf der anderen Seite sind wir in der Lage, die für den Erwerber solcher Unternehmen entscheidenden technologierechtlichen Dreh- und Angelpunkte zuverlässig und schnell zu identifizieren, in der Due Diligence zu überprüfen und in der Verhandlung des Gewährleistungskatalogs abzusichern. Sind wir für den Verkäufer tätig, können wir die für die Gegenseite kritischen Punkte im IP-Bereich antizipieren, etwaige Schwächen des zu verkaufenden Unternehmens auf diesem Gebiet im Vorfeld der Transaktion beheben, für eine optimale und dem jeweiligen Stand der Transaktion angepasste Bestückung des Datenraums sorgen und unseren Mandanten im Rahmen der Kaufvertragsverhandlung die Grenze zwischen den im Lichte der IP-rechtlichen Vorgaben vertretbaren Forderungen nach Gewährleistungsschutz und überzogenen Positionen des Käufers jenseits des Marktstandards aufzeigen.

Wir haben im M&A Bereich einen ausgewiesenen "Track record" in allen relevanten Transaktionsformen, einschließlich Share Deals, Asset Deals, Erwerb von Distressed Assets, öffentlicher Übernahmeangebote für börsennotierte Unternehmen, Verschmelzungen, Spaltungen und Ausgliederungen von Unternehmensteilen, Erwerb von Minderheitsbeteiligungen und Joint Ventures. Da die Mehrheit unserer M&A Mandanten im Ausland ansässig ist, besteht ein besonderer Schwerpunkt unserer Tätigkeit in der Beratung bei Cross-Border-Transaktionen. Hierbei können wir auf eingespielte und erprobte Beziehungen zu führenden Kanzleien in allen bedeutenden Jurisdiktionen zurückgreifen. Als eine der wenigen unabhängigen Transaktionskanzleien im high-end Bereich sind wir nicht an bestimmte ausländische Partner gebunden, sondern können stets die für die jeweilige Transaktion am besten qualifizierte Kanzlei auswählen.

Unsere Anwälte

Kontakt

Heymann & Partner Rechtsanwälte mbB
Westend Carrée
Grüneburgweg 16-18
60322 Frankfurt

Anfahrt/Standort

+49 (0)69 768 063-0

info@heylaw.de

Kontaktformular

Xing

LinkedIn